Zürcher Ball der Offiziere

Der Zürcher Ball der Offiziere fand am 01.10.2016 im Grand Hotel Dolder statt. 161 Ballgäste, darunter 16 Paare der AVIA, konnten vom Präsidenten der AOG Zürich und Umgebung und vom Ballpräsidenten persönlich begrüsst werden - das ist ein einmaliger Rekord!

Im festlich geschmückten Foyer und der dazu passenden Hintergrundmusik - live gespielt von Gino Todesco und seiner Band - genossen die Ballgäste im wunderschönen Grand Hotel Dolder den Apero. Pünktlich um 1920 Uhr öffnete der Ballsaal und nur wenig später wurden die Ballgäste zuerst durch den Ballpräsidenten Maj i Gst Nico Kern und später durch den Präsidenten der AOG Zürich und Umgebung Maj i Gst Marc Lüthi begrüsst. Korpskommandant Aldo C. Schellenberg, Kommandant der Luftwaffe, erinnerte bei seiner Rede nach der Vorspeise und der Suppe aufgrund der tragischen Ereignisse der letzten Monate, Wochen und Tage zu Beginn seiner Rede an die drei verunglückten Kameraden. Zu Ehren von Ihnen folgte eine Schweigeminute. Im Verlaufe der Rede zeigte der Kdt LW auf, dass 'Miliz' nicht das Gegenteil von 'Professionalität' bedeutet und dankte den anwesenden Offizieren für deren Engagement zu Gunsten der Sicherheit unseres Landes. Die AOG Zürich und Umgebung dankt dem Kdt LW herzlich für seine Worte.

Nach der Hauptspeise ging es darum, die aufgenommenen Kalorien beim Tanzen auch gleich wieder zu verbrennen. Die Band rund um Gino Todesco gab ihr Bestes und brachte einen Grossteil der Ballgäste in Bewegung. Von Walzer über Tango bis zum Foxtrott bis hin zu Pop, die Band spielte grandios auf und trug wesentlich zur gelösten Stimmung unter den Ballgästen bei. Getanzt wurde schliesslich bis in die frühen Morgenstunden.

Ab 2300 Uhr konnten sich die Ballgäste am Dessertbuffet vergnügen und an der Bar kühlende Drinks bestellen. Kurz nach Mitternacht meldete sich der Ballpräsident nochmals zu Wort und verdankte die Sponsoren des Balls: die Toyota AG, die Bäckerei Kleiner, das Grand Hotel Dolder und die NZZ. Auch dank dieser Sponsoren wurde der Ball zum Erfolg. Im Anschluss an die kurze Rede wurde der Hauptpreis, ein Frühstücksbrunch für zwei Personen im Grand Hotel Dolder, verlost. Und für Hungrige bestand zudem noch die Möglichkeit, den bereitgestellten Mitternachtsimbiss zu essen.

In den frühen Morgenstunden wurde der Ball offiziell beendet. Die Gäste verliessen mit dem Sonntags-Survival-Package ausgerüstet das Grand Hotel Dolder.

Ballgäste haben am Anlass eine Karte mit den Zugangsdaten zu den Fotos erhalten, welche über den Abend hinweg geschossen wurden.

Wissenswert

  • Geschichte

    Der Autor des nachstehenden geschichtlichen Rückblickes war von 1956-61 Vorstandsmitglied, von...

  • Zweck und Statuten

    Die AOG bezweckt die Pflege der Zusammenarbeit und der kameradschaftlichen Beziehungen unter den...

  • Vorstand

    Funktion Grad Vorname Nachname Wohnort Präsident Hptm Patric Crivelli Dübendorf Vizepräsident Maj Adrian Leibundgut Zürich Chef Kommunikation Maj i...